Nährstoffe können in die Gruppe der Makro- und Mikronährstoffe eingeteilt werden. Makronährstoffe sind die Basis der täglichen Ernährung und liefern dem Körper Energie. Dazu zählen Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette. Gleichzeitig sind sie das Ausgangsmaterial, aus dem sich der menschliche Körper zusammensetzt. Obwohl auch Wasser zu den Makronährstoffen gezählt werden kann, wird dieses häufig gesondert betrachtet, da es keine Energie liefert.